Rindermarkt 1, 80331 München

Tel.: 089 / 264 509

Pfisterstr. 6, 80331 München

Tel.: 089 / 230 32 554

Deutsch English
  • Die Form für eine Zinnminiatur wird von Hand graviert
  • Die Figur wird in Form gegossen
  • Am Ende wird die Zinnminiatur von Hand bemalt
  • Zur Herstellung von Zinnfiguren werden heute noch vorwiegend Schiefersteine als Formen verwendet. Nach einer Zeichnung bearbeitet der Graveur mit künstlerischer Hand die Steine, bis nach und nach die Form für eine Zinnfigur entsteht.
  • Für die Zinnfiguren wird eine Zinnlegierung nach einer Jahrhundert alten Rezeptur aus etwa 55% SN, 39% PB, 6% SB verwendet. Nur damit lässt sich die hohe Detailgenauigkeit und Feinheit der Zinnfiguren gewährleisten.
  • Im letzten Arbeitsschritt wird jede einzelne Zinnminiatur von erfahrenen Künstlerinnen von Hand bemalt. Dadurch wird jede Figur zu einem unverwechselbaren Unikat. Durch diese enorm zeitaufwendige Arbeit, erhalten die Figuren ihren ganz eigenen Charakter, da jede Malerin einen eigenen Stil für Augen, Mund und Haare entwickelt hat und den Zinnfiguren so ihre persönliche Note verleiht.
Parse Time: 0.761s